Curry Net

Hühnchen Pilau (Kabuli Pilau)


Hühnchen Pilau

Zutaten

- 1½ TL Kreuzkümmel
- ½ Stange Zimt zerkrümmelt
- 1 TL Kardamonsamen
- 1 TL Nelken
- 3 Chilis
- 1 -2 Zwiebeln (rot oder weiß)
- 2-3 EL Öl
- 500 Gramm Hühnchenbrustfilet
- 2 Karotten
- 1 - 1½ Tasse Reis
- ½ Tasse Rosinen
- 1 Handvoll Mandelstifte
- Salz zum abschmecken (ca. ½ TL)

Zubereitung

Den Reis in kaltem Wasser einweichen lassen.
Dann Öl im Wok erhitzen und die in dünne Halbringe geschnittenen Zwiebeln zugeben. Bei hoher Stufe ca 1- 2 Minuten anbraten. Die gehackten Chilis und die Gewürzen (Kreuzkümmel,Zimt, Kardamon, Nelken) zugeben und weitere 2 Minuten andünsten.
Nun das in mundgerechte Stücke geschnittene (ca. 2x2 cm) Hühnchenfleisch beifügen und unter Rühren andünsten bis es angebräunt ist. Mit 250 ml Wasser ablöschen und mit geschlossenem Deckel 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Recht bald Rosinen, Mandelstifte und etwa 1/4 TL Salz zugeben.
Anschließend die in Scheiben geschnittenen Karotten hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Nun wird der abgesiebte Reis in den Topf gegeben und Alles so lang bei kleiner Hitze gekocht bis der Reis gar ist. Eventuell muss noch etwas Wasser hinzugefügt werden. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Verwendung

als Hauptgericht


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/89/H%C3%BChnchen%20Pilau