Curry Net

Panang Muu Curry (thailändisches Schweinefleisch Curry)


Panang Muu Curry

Zutaten

4-5 EL Panang Paste (siehe Panang Paste)
2-4 Zehen Knoblauch
2 Schalotten
3 Chilis
400-500 Gramm Schweinefilet oder ähnliches
4-5 cm Ingwer
1 TL Tamarindenpaste (fertige aus dem Glas)
1 Tasse Wasser
2 EL Ghee oder Öl
etwas Salz
--
nach Belieben können
1 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
1-2 Kartoffeln
(zeitlich mit dem Wasser) dazu gegeben werden

Zubereitung

Ghee oder Öl im Wok erhitzen. Panang Paste unter stetem Rühren circa 2 Minuten andünsten. Das in etwa 2 cm große Würfel geschnittene Schweinefleisch zugeben und 1 - 2 Minuten bei starker Hitze anbraten. Anschließend die in dünne Ringe geschnittenen Schalotten, die gehackten Knoblauch, den fein gestiftelten Ingwer und die in dünne Scheibchen geschnittenen Chilis dazu geben und 3-5 Minuten weiter andünsten. Nun wird die Tamarindenpaste eingerührt. Nach einer weiteren Minute wird das Wasser (ca. 150-200 ml) ebenfalls eingerührt. Beim salzen ist darauf zu achten dass die Paste an sich schon sehr salzig ist. Das Ganze wird nun bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze etwa eine 3/4 Stunde geköchelt.

Verwendung

Als Hauptgang mit Reis. Menge wie üblich für 2 Personen.

Anmerkung

Für weniger Schärfe auf den Pfeffer und 2 Chilis verzichten. Eigentlich ist es jedoch ein scharfes nach Ingwer schmeckendes Curry.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/84/Panang%20Muu%20Curry