Curry Net

Weißes Murgh Curry (Hühnchen mit Mohn)


Weißes Murgh Curry

Zutaten

2 EL Öl oder Ghee
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Kurkuma
3 EL Mohn
1 1/2 TL Koriandersamen
1 TL Pfefferkörner
1 Tasse Joghurt 200ml
2 cm Ingwer
2-3 getrocknete rote Chilis
3 grüne Kardamonkapseln
2-3 EL gestiftelte Mandeln
1 handvoll Rosinen
400 Gramm Huhn (eine Hühnchenbrust)

Zubereitung

Vorbereitung: Den Mohn im Mörser zermahlen. Pfeffer und Koriander werden ebenfalls im Mörser zerkleinern. Die Chilis klein schneiden. Die Zwiebeln und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer hacken.
Zubereitung: Das Öl im Wok erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig andünsten.
Anschließend die klein gemahlenen Gewürze (Kurkuma, Koriander, Pfeffer) und den gehackten Chili zugeben und etwa ein bis zwei Minuten weiter dünsten. Das in mundgerechte Stücke geschnittene Huhn in den Wok geben. Unter rühren wird nun bei kleiner Hitze das Hühnchenfleisch solange angedünstet bis es von allen Seiten weiß ist. Nun Mohn, Kardamonkapseln, Knoblauch, Mandeln und Rosinen unterrühren und anschließend etwa 2 Minuten weiterdünsten lassen. Bei schwacher Hitze den Joghurt einrühren und etwas Salz(1/2 TL) zugeben. Das Ganze darf anschließend bei schwacher Hitze, mit geschlossenem Deckel, eine halbe bis eine 3/4 Stunde vor sich hin köcheln. Hin und wieder sollte man etwas rühren. Abschließend nach Belieben salzen.

Verwendung

Als Hauptgericht am besten mit Reis.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/83/Wei%C3%9Fes%20Murgh%20Curry