Curry Net

Grüne Currypaste (grüne thailändische Currypaste)


Grüne Currypaste

Zutaten

1 EL Koriander
2 TL Kreuzkümmel
1 TL Pfeffer
2 TL Garnelenpaste
6-10 grüne Chilis
2 Schalotten
4 cm Galgant
10 Knoblauchzehen
1 Büschel Korianderblätter
6 Limettenblätter
4 Stängel Zitronengras
1 Limette
2 TL Salz
2 EL Öl

Zubereitung

Koriander, Kreuzkümmel und Pfeffer im Mörser zerkleinern.
Die Garnelenpaste wird in ein Stück Aluminiumfolie gewickelt und anschließend ca. 4 Minuten im Backofengrill bei hoher Hitze geröstet. Vorsicht das ist sehr Geruchsintensiv.
Die Chilis entkernen und den Stiel entfernen.
Schalotten, Knoblauch und Galgant schälen und in 1-2 cm große Stücke schneiden.
Korianderblätter und Limettenblätter waschen und trocken tupfen.
Das Zitronengras in kleine Streifen schneiden.
Die Schale der Limette mit einer Reibe fein abreiben.
Anschließend werden alle Zutaten zusammen in einem Mixer zu einer feinen(siehe Bild) Paste zermahlen.

Verwendung

Als Grundpaste für thailändisches grünes Curry.

Anmerkung

Je nach gewünschtem Schärfegrad werden mehr oder weniger Chilis verwendet.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/81/Gr%C3%BCne%20Currypaste