Curry Net

Fisch Molee (Fisch in Kokossosse)


Fisch Molee

Zutaten

Saft einer 1/2 Zitrone
zwei Prisen Salz
1/4 TL Kurkuma
eine Prise gemahlener Pfeffer
2 gehackte Knoblauchzehen
1 Zwiebel (in Halbringen)
2 cm gehackter Ingwer
1-2 Chilis fein geschnitten
4 Kapseln Kardamom
6 Curryblätter
2 Lorbeerblätter
1/2 TL Pfefferkörner
1 Dose Kokosmilch
100 ml Wasser
1 Tomate
Salz
400 Gramm Fischfilet (3-4 Stück, zum Beispiel Pangasius)

Zubereitung

Die Fischfilets mit der Mischung aus Zitronesaft, Prise Salz, Kurkuma und einer Prise Pfeffer bestreichen und mindestens 10 Minuten einziehen lassen. Derweil Zwiebeln, Knoblauch, Chilis und Ingwer in 2 EL heißem Öl im Wok bei kleiner Flamme 5 Minuten andünsten. Die gemahlenen (im Mörser) Gewürze und die ganzen Lorbeerblätter zugeben und ca. 3-4 Minuten weiterdünsten. Nun eine Dose Kokosmilch, 100ml Wasser und eine kleingehackte Tomate hinzugeben und das Ganze 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Anschließend Salzen. Die Fischfilets zugeben und etwa 5 Minuten bei ganz wenig Hitze ziehen lassen.

Verwendung

Als Hauptgericht mit Reis.

Anmerkung

Fischmolee ist ein eher mildes, 'liebliches' Curry. Es hat feine dezente Gewürze und lässt für den Geschmack des Fisches ausreichend Platz.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/72/Fisch%20Molee