Curry Net

Kürbis Lachs Curry


Kürbis Lachs Curry

Zutaten

1 Bund Koriander
3 Stängel Zitronengras
1 Zwiebel
2-3 Chilis
1 TL Koriandersamen
1 TL Kurkuma
300 Gramm Kürbis (Muskat o. Hokaido)
1 Dose Kokosmilch
1/4 Liter Gemüsebrühe
250 Gramm Lachsfilet
100 Gramm Partygarnelen
1/2 Zitrone (zu Saft pressen)

Zubereitung

Korianderkraut, Zitronengrasscheiben, grob geschnittene Zwiebel, Chilis, Koriandersamen und den Kurkuma in den Mixer geben und zu Paste zermahlen. 2 EL Öl oder Ghee im Wok erhitzen und und die Paste 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Kokosmilch, Gemüsebrühe und den in mundgerechte Stücke geschnittenen Kürbis zugeben. Das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den klein geschnittenen Lachs und die Garnelen dazu geben. Nach Belieben Salzen und das Ganze noch einmal 5 Minuten köcheln lassen. Am Schluss den Saft einer halben Zitrone und nach Belieben eine Prise Zucker dazu geben. 1 Minute köcheln lassen und fertig ist das Gericht.

Verwendung

Mit Reis als Hauptspeise


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/71/K%C3%BCrbis%20Lachs%20Curry