Curry Net

Gäng Plaah (thailändisches Fischcurry)


Gäng Plaah

Zutaten

Paste
4 Zitronenblätter
2 Stangen Zitronengras
1-2 TL GalGant(pulver)
3 Chilischoten
1 Knoblauch
2 rote Zwiebeln
1 TL Pfeffer
400 Gramm Fisch (z.B. Lachs)
1 Paprika
1 Peperoni
2-3 Karotten
1 Dose Kokosmilch
1 EL brauner Zucker
Zitronensaft
2 EL Fischsoße

Zubereitung

Zitronenblätter, Zitronengras, Galgant(pulver), Chilischoten, Knoblauch, Zwiebeln und Pfeffer im Mixer zu einer Paste zerkleinern.
Öl erhitzen und die Paste ca. 2-3 Minuten andünsten. Mit Kokosmilch, Fischsoße, Zucker und dem Saft einer halben Zitrone übergießen. Wenn es kocht gestiftelte Karotten und in Scheiben geschnittene Peperoni und Paprika zu geben. Ca. 5 Minuten kochen.
Den Fisch zugeben und weitere 5 Minuten kochen.

Verwendung

Als Hauptgericht mit Reis.

Anmerkung

Statt der getrockneten Chilis können natürlich auch frische verwendet werden.
Für Rachenschoner natürlich wie immer nur einen Chili. Der sollte aber schon sein. ;-)
Der Fisch sollte festkochend sein.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/5/G%C3%A4ng%20Plaah