Curry Net

Mulligatawny Suppe


Mulligatawny Suppe

Zutaten

1 Liter Gemüsebrühe
2-3 Zwiebeln
2 EL Öl oder Ghee
1 TL zerstoßene Pfefferkörner
1 TL braune Senfsamen
2 TL Curry Masala
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 rote Chilis, gehackt
1 EL Reis
2 EL rote Linsen
1 TL Tamarindenkonzentrat
Salz
evtl. Curryblätter

Zubereitung

In einem Topf die Gemüsebrühe zum kochen bringen. Derweil in einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen und anschließend Pfeffer, Senfsamen und das Currypulver kurz anbraten. Zwiebelringe, Knoblauch, Chilis, Reis und Linsen zugeben und ca. 4 Minuten weiter dünsten. Dann den Pfanneninhalt zur Brühe geben und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Zuletzt Tamarindenkonzentrat, Salz und 3-5 zerkleinerte Curryblätter unterrühren, 1 Minute aufkochen lassen: fertig.

Verwendung

Wärmt im Winter und ist ansonsten auch als scharfe Vorspeise zu gebrauchen.

Anmerkung

Zum Garnieren kann man Zwiebelringe (und) oder frische Korianderblätter verwenden.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/49/Mulligatawny%20Suppe