Curry Net

Burmesisches Schweine Curry


Burmesisches Schweine Curry

Zutaten

2 große Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
1-2 cm Ingwer
1 Kg Schweinefleisch
1-2 TL Chilipulver oder 3-4 Chilis
1 TL Kurkuma
1/2 Liter Fleisch-, Gemüse-Brühe oder Wasser
4 EL Sesamöl

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer im Mixer zu einer Paste zermahlen. Das Öl im Wok erhitzen und die Paste darin ca. 5 Minuten anbraten bis sie goldfarben ist. Das in ca. 3-4 cm große Würfel zerkleinerte Fleisch, das Chilipulver und den Kurkuma zugeben. Das Fleisch kurze Zeit wenden bis es von allen Seiten mit Gewürzen und Paste überzogen ist (ca. 1-2 Minuten). Nun die Brühe oder das Wasser zugeben und das Ganze 1 1/2 Stunden kochen lassen. Zwischendurch etwas Salz zufügen (bei Wasser 1 TL, bei Brühe weniger). Von Zeit zu Zeit bei Bedarf etwas Flüssigkeit nachfüllen.

Verwendung

Hauptgericht mit Reis.

Anmerkung

Vorsicht Kochzeit 1,5 Stunden sonst ist das Fleisch zu trocken. Das Fleisch darf auch nicht scharf angebraten werden (die Poren schließen sich beim anbraten), da es ansonsten die Flüssigkeit schlechter aufnimmt.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/41/Burmesisches%20Schweine%20Curry