Curry Net

Pandi Curry (Curry mit Schwein)


Pandi Curry

Zutaten

500 Gramm Schweinefleisch
2 TL Chilipulver oder 4 zermahlene rote Chilis
1 TL Kurkuma
2 TL Tamarindenpaste
2 TL Kreuzkümmel
2 TL Koriander
4 Nelken
1/2 Stange Zimt
5 Curryblätter
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 cm Ingwer
Salz
1 große Tasse Wasser

Zubereitung

Das Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schale mit 1 TL Salz, Chilipulver und Kurkuma vermengen. Das Fleisch beiseite stellen und 10 Minuten ziehen lassen. Derweil Kreuzkümmel, Koriander, Nelken, Zimt und Curryblätter im Mixer zermahlen (oder im Mörser). Kleingeschnittene Zwiebel in Öl im Wok ca. 3 Minuten andünsten. Das Schweinefleisch zugeben und anbraten bis das Fleisch auf allen Seiten angebräunt ist. Die in Halbscheiben geschnittene Zucchini, den gehackten Knoblauch und den in sehr feine Stifte geschnittenen Ingwer (dünne Scheiben schneiden und dann nochmals dünn der Länge nach schneiden) zugeben und ca. 5-10 Minuten weiterdünsten. Dann das Gewürzpulver zugeben und 2 Minuten weiterdünsten. Eine Tasse Wasser und 2 TL Tamarindenpaste zugeben und das Ganze ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Verwendung

Zu Reis.

Anmerkung

Wer den Geschmack der etwas säuerlichen Tamarinde nicht mag sollte statt des Wassers und der Tamarinde eine Dose Tomaten verwenden.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/34/Pandi%20Curry