Curry Net

Mango-Garnelen-Spieße mit Sate-sosse


Mango-Garnelen-Spieße mit Sate-sosse

Zutaten

2 EL Sojasoße
Saft einer Limette
1 cm Ingwer
250 Gramm Garnelen
1 Mango
3 grüne Chilis
1 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Koriander
1/2 TL Kurkuma
1 Dose Kokosmilch
2 Handvoll Erdnüsse
1 EL Honig oder Zucker

Zubereitung

Zur Marinade: Sojasoße, Limettensaft und den geriebenen Ingwer miteinander verrühren. Auf Holz oder Metallspieße Garnelen und Mangostücke aufreihen und mit der Marinade bestreichen und eine viertel Stunde einziehen lassen (bzw. immer mal wieder in der Marinade wenden). Den Backofen (Grill) auf 200 Grad vorheizen und die Spieße ca. 1/2 Stunde (bis es gut riecht) grillen. Für die Satesosse 3 in Streifen geschnittene grüne Chilis in etwas Öl kurz andünsten. Die zerkleinerten Gewürze dazutun und ebenfalls kurz andünsten. Kokosmilch, gemahlene Erdnüsse und den Honig zugeben und nach Belieben salzen.

Verwendung

Mit Reis oder als Vorspeise.

Anmerkung

Die Menge reicht für zwei Personen. (PS: Es schmeckt wirklich besser als das Bild ausschaut)


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/18/Mango-Garnelen-Spie%C3%9Fe%20mit%20Sate-sosse