Curry Net

Tomaten Biriyani


Tomaten Biriyani

Zutaten

1 EL Geeh oder 2 EL Öl
2 Zwiebel
2 Knoblauch
6 Kardamomkapseln o. 1/2 TL Pulver
6 Nelken
1 TL Kurkuma
1 Zimtstange
1 TL Garam Masala
2 TL Koriander
2 Chilis
1 cm Ingwer
1 Tasse Basmatireis
1 Dose Tomaten
2 Tassen Wasser
1 EL Tomatenmark
1 Gemüsebrühwürfel
2 Karotten
1 Zucchini
oder Gemüse nach Belieben
1 TL Zucker
Salz

Zubereitung

1-2 EL Geeh im Wok erhitzen. Die kleingeschnittenen Zwiebeln darin dünsten bis sie glasig werden. Gehackten Knoblauch und Ingwer zugeben und weiter dünsten. Nach ca. 2 Minuten den Reis und die kleingemahlenen Gewürze zugeben und kurz anbraten. Tomaten, Wasser, Gemüse, Gemüsebrühwürfel und Tomatenmark zugeben und das Ganze bei mittlerer Hitze köcheln lassen (ca. 20- 30 Minuten). Zwischendurch mit Salz abschmecken und etwas Zucker zugeben. Hin und wieder umrühren nicht vergessen.

Verwendung

Als Hauptgericht oder Beilage. Cremiger kühler Joghurt paßt gut dazu.

Anmerkung

Den Zucker kann man auch weglassen. Er verstärkt angeblich das Tomatenaroma. Statt des Gemüsebrühwürfels gehen auch Viecherwürfel. Die Chilianzahl kann man bei diesem Gericht sehr gut steigern, da es sehr intensiv gewürzt ist und so selbst bei Killer-Schärfe noch andere Gewürze zu erkennen sind.


Dieses Rezept gibt es auf Curry Net:
http://www.curry-net.de/rezept/15/Tomaten%20Biriyani